SELECT breite, laenge FROM arc2008 WHERE breite IS NOT NULL AND breite > '' ORDER BY date DESC LIMIT 1


"Viel zu spät begreifen viele
die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur,
Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise!
Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!"

Wilhelm Busch (1832-1908)

Die Entdeckung der Langsamkeit

Mon 01.12.2008 11:46
24°24'N N / 35°28' W

Die windlose oder nahezu windlose Zeit zerrt an den Nerven. Gestern waren wir den ganzen Tag auf der Jagd nach leichten Windstrichen. Wir kommen uns eher vor wie auf dem Bodensee denn auf dem Atlantik. Zwischdurch wenn die Maschine für Strom und Wassermacher läuft legen wir auch den Gang ein um das westliche Ende dieses Tiefkerns zu erreichen. Die Zeiten mit Motor werden penibel erfasst und beim Einlaufen in St. Lucia angegeben. Wir erhalten hierfür eine entsprechende Zeitstrafe. Gestern haben wir die Zeit genutzt um Brot zu backen. Heinz und Nike haben zwei herrliche frische knusprig braune Brote gezaubert, die jetzt den Früstückstisch zieren. Auch mit dem Angeln haben wirs versucht, aber die Fische waren genau so weg wie der Wind. Die Nacht war dursetzt mit Gewittern und heftgen Regengüssen, Süsswasserdecksreinigung ganz umsonst. Nur Wind war keiner in den schwarzen Wolken. Vielleicht müssen wir die Situation mit stoischer Ruhe meistern und über die Langsamkeit auf unserem Weg meditieren. Dennoch hoffen wir heute morgen auf Wind wie sie die Windberichte uns versprechen. Aber auch diesen ist nicht mehr zu glauben, sie versprachen uns bereits für gestern Wind, was glatt gelogen war. Franz 1.12.2008 9.00 UTC