SELECT breite, laenge FROM arc2008 WHERE breite IS NOT NULL AND breite > '' ORDER BY date DESC LIMIT 1


"Viel zu spät begreifen viele
die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur,
Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise!
Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!"

Wilhelm Busch (1832-1908)

Blue Water Blues

Tue 02.12.2008 13:47
23°07'96" N / 37°26'98" W

07:59 Bordzeit. Irgendwann reicht es mal. Wir haben das nicht verdient! Den ganzen Nachmittag tobten wir mit 9-10kn raumschots Richtung San Lucia. Die Hoffnung schöpfte nochmal Kraft und der Spaß ließ uns fast vergessen, was die Wetterdaten prophezeiten. Durch die halbe Nacht wehte der Wind noch, wurde aber schwächer und schwächer. Um 02:30 war es dann vorbei. Und um das klarzustellen: auch ohne das Rennen im Hintergrund gerät die nächtliche Romantik auf dem Atlantik unterm Sternenhimmel in Grenzbereiche, wenn die Segel nur noch hin und her schlagen. Wie es 500sm südlich von uns aussieht, stellen wir uns besser nicht vor und meiden den Blick auf die Listen vorerst. Angelurlaub? Wir segeln in die Karibik, klar, aber es wird 3-4 weitere Tage am Wind und möglicherweise durch schlechtes Wetter bedeuten, bis wir durch dieses neue heranziehende Tief gesegelt sind. Es ist auch weiterhin ein Erlebnis, das man nicht missen möchte, aber wir gehen jetzt erstmal ein paar Tage durch Routinen, bis wir vielleicht dann endlich mit einer Nordströmung den Bug in Richtung San Lucia drehen können und tief aufatmen werden. Bis dahin trinke ich ein Bier auf die Meteorologie und suche mal in meinem Kopf nach dem Schalter für den Urlaubsmodus. Falko (müde, demnächst wieder lustig)